Peter D. Zettel
Raum des Geistes

Zeitlosigkeit

Viele Menschen suchen sich in der Zeit zu organisieren. Zeit gibt es aber nur in der Vergangenheit und in der Zukunft und nicht in der Gegenwart.

Einsteins hat erkannt, dass Zeit nicht statisch ist, sondern dass Vergangenheit, Zukunft mit der Gegenwart vielleicht sogar im selben Augenblick existieren.

Aber selbst wenn wir davon ausgehen, dass es Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft gibt, in der Gegenwart gibt es kein Empfinden von Zeit. Solange wir unser Leben in der Zeit zu realisieren suchen, leben wir gedanklich in der Vergangenheit oder der Zukunft, nicht aber in dem gegenwärtigen Augenblick.

Leben findet nur in der Gegenwart statt. Wer aber etwas werden will, lebt automatisch in Vergangenheit und Zukunft, denn er denkt zwangsläufig in der Zeit.