Peter D. Zettel
Raum des Geistes

Systemeigenschaft

Bevor man sich über ‚Wirklichkeit‘ Gedanken machen kann, muss man sich mit der Systemeigenschaft alles Existierenden beschäftigen.

Ein System ist eine Gesamtheit von Elementen, die aufeinander bezogen und als nach außen hin abgegrenzte Struktur organisiert ist.

Ich selbst bin ein System aus einzelnen Zellen, das nach außen hin eine abgegrenzte Struktur hat. Mit meiner Familie bilde ich ein anderes System, als Bürger Bayerns wieder ein anderes … und so weiter und so fort.

Fühlt man sich ausgeschlossen, entsteht das Bedürfnis nach Zugehörigkeit. Sieht man sich selbst als vom Rest getrennt, entsteht Egoismus, eine ‚falsche‘ Eigenständigkeit.